BB and The Blues Shacks - Michael Arlt

B.B. &The Blues Shacks

Blues, Rhythm’n Blues, Soul

(Die Band tritt auch als Sextett mit der südafrikanischen Sängerin Bonita Niessen auf)

Ladies and gangsters, it’s blues time (sEIT 1989)

Die 1989 in Hildesheim (Niedersachsen) gegründete Band um die Brüder Arlt – Michael singt und spielt Mundharmonika, Andreas spielt Gitarre – wird würdig von Fabian Fritz (Keyboards), Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass) und André Werkmeister (Schlagzeug) unterstützt. Das Repertoire umfasst Delta Blues, Swing, Rock’n Roll, Chicago Style und Jump Blues von der Westküste.

Seit kurzem steht die Band im Dienst von Bonita Niessen, der südafrikanischen Königin des “Soul”, mit der sie als gute Devotee eine erstaunliche Komplizenschaft entwickelt hat.

Als Kultformation standen die Shacks mit B.B. King, James Cotton, Elvis Costello, Kid Ramos (Fabulous Thunderbirds) und Bob Dylan auf der Bühne, traten auf fünf Kontinenten auf und haben rund zwanzig Alben unter ihrem Namen im Angebot. Im Regal stehen außerdem zahlreiche Auszeichnungen, darunter zwei “France Blues”-Trophäen.

Referenzen:

  • Trophäen von France Blues: 2003 (beste Band), 2005 (beste Band, Andreas Arlt bester Gitarrist).
  • Preis der Zeitschrift Bluesnews (Deutschland) und der Zeitschrift Concerto (Österreich): 2007 (beste DVD “Live at Vier Linden”).
  • Preis der deutschen Schallplattenkritik: 2008 (beste CD “Unique Taste”).
  • German Blues Awards: 2010 (beste Band, Michael Arlt bester Vokalist), 2011 (beste Band, beste CD “London Days”), 2013, 2015 (beste Band, beste CD “Businesman”), 2018.
  • Blues Lounge Radio Show Award (Großbritannien): 2020 (beste Künstler).

.

VIDEO: Live at Gator By The Bay Festival (USA)

Weitere Videos verfügbar auf YouTube…

Play Video about BB and The Blues Shacks sur la scène

Neue CD: "LONESOME IN THE MOONLIGHT" (2023)

Mit “Lonesome in the Moonlight” (2023, Rhythm Bomb Records) knüpfen B.B. & The Blues Shacks an das bewährte Rezept ihres mehr als 30-jährigen Erfolgs an: Eigenkompositionen und ausgewählte Coverversionen….

Auf ihrem 21. Album schlagen sie stilgetreu den Bogen vom New Orleans, Memphis und Chicago der 40er und 50er zum Soul der 60er und bieten eine Musik, die sowohl vertraut ist als auch die unverwechselbare Handschrift der niedersächsischen Band trägt.

Von den 14 Titeln besteht die Hälfte aus eigenen Kreationen, während die Band für die Coverversionen aus dem Repertoire von Chick Morris, Ray Charles, B.B. King, Albert King, Bobby “Blue” Bland, Johnnie Taylor und Linda Ronstedt schöpfte.

Das Quintett wird von Tom Müller (Saxophon), Simon Hartl (Trompete) und Detlef Niesler (Akkordeon) tatkräftig unterstützt, die mit rasiermesserscharfen “Breaks” zum “Groove” der Arrangements beitragen.

“Einfache Musik ist schwer zu spielen und Blues ist einfache Musik” (Albert Collins)

 

Play Video about Lonesome in the Moonlight

B.B. & The Blues Shacks: Diskografie

B.B. & The Blues shacks: Die besten in Europa !

  • “Dieses Combo unterstreicht einmal mehr, dass sie Europas absolut beste Bluesband ist.” (Jefferson, Stockholm, Schweden)
  • “B.B. & The Blues Shacks sind nach wie vor eine der besten Outfits Europas.” (bluesinthenorthwest.com, Grossbritannien)
  • “Ihr Mix aus Soul, Rhythm’n Blues mit einer Prise Chicago Blues ist vor allem live ein Super-Spektakel.“ (Bild Zeitung, Hamburg)
  • “Die Band beeindruckt immer wieder.“ (Blues & Rhythm, Bromham, Grossbritannien)
  • “Diese Blues-Boys kommen aus Niedersachsen, aber sind auf der ganzen Welt erfolgreich.“ (bild.de, Berlin)
  • “Ein erprobtes Erfolgsrezept.” (Bear Family Records, Holste)
  • “Die Band hat sich einen Ruf als Live Act erspielt, der einen Abend so richtig auf Alarmstufe bringt.“ (Neue Presse, Hannover)
  • “B.B. & The Blues Shacks hören sich zwar irre retro an – aber eben auch irre gut.“ (BRIGITTE, Hamburg)
  • “Diese Deutschen legen einen wirklichen High-Energy-Auftritt hin.”(BrooWaha Newspaper, Los Angeles, USA)
  • “Mit B.B. & The Blues Shacks wird selbst der Novemberblues richtig sonnig!“ (NDR-Fernsehen, Hamburg-Lokstedt)
  • “Fünf wohlklingende Musiker…“ (RTL Nord, Hamburg)
  • „Die Jungs sind weltweit gefragt.“ (SAT1 Niedersachen, Hannover)
  • “Sie gewinnen jedes Publikum im Handumdrehen für sich.“ (Radio Bremen)
  • “Sie sind die Besten da draußen.“ (Radio KUCI 88,9 FM, Los Angeles, USA)
  • “Wenn sie live spielen, unbedingt hingehen.“ (NDR 2, Hamburg)
  • “Michael Arlt, ein Sänger mit sehr markanter, wiedererkennbarer Stimme.“ (NDR 1 Welle Nord, Kiel)
  • “Wahrscheinlich die beste Bluesband, die wir je in Deutschland gehört haben.” (WDR Radio, Köln)
  • “Eine der swingendsten Bands in Europa!” (German Blues Circle Info, Frankfurt)
  • “Fünf Sterne. Mehr als lohnend.” (Bluesboarder, Comines, Belgien)
  • “Deutschlands Bluesband Nr. 1.” (CrossCut Records, Bremen)
  • “B.B. & The Blues Shacks sind etwas besonderes.” (Rolling Stone Magazine, San Francisco, USA)
  • “Diese Band elektrisiert jeden.” (Rundblick, Hannover)
  • “Der Energiefluss zwischen Band und Publikum stimmt.” (Kölner Stadt Anzeiger)
  • “The Shacks schaffen es die Kombination aus Tradition und individuellem Ausdruck zu meistern.” (Harmonica Player, München)
  • “Ein Hörgenuss.“ (BluesBlast Magazine, Creve Coeur, USA)
  • “Ein Repertoire, das in den 40er und 50er Jahren verankert ist.“ (Journal Ventilo, Marseille, Frankreich)
  • „Die Band begeistert ihr Publikum mit tadelloser Musikalität.“ (Blues Junction Productions, Atascadero, USA)
  • “Die Shacks kommen in der Höhe ohne Atemhilfen aus.“ (Rocktimes, Trulben)
  • “Die Band bringt selbst den hemmungslosesten Gesellschaftstänzer zum Zappeln.“ (Paris Move, Frankreich) 

 

“Sie können eines Morgens den Blues haben, weil Ihre Frau Sie verlassen hat. Sie können am nächsten Tag den Blues haben, weil sie wieder da ist.” (Willie Dixon)

B.B. & The Blues shacks: LebensschnipseL